Profi-Skischule im Deutschen Skilehrerverband

Home
Drucken
E-Mail
Sitemap
 

Qualität im Schnee

logo ski auf silberAlle Schneesportarten, individuell für jedes Level und jedes Alter! Das bietet der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) mit seinen 230 Profi-Skischulen. Es ist nicht mehr viel übrig vom klassischen Skiunterricht „à la Schlange fahren“ in der Spur des mehr oder wenig motivierten Skilehrers. Die sportliche Weiterentwicklung des Einzelnen mit seinen Fähig- und Fertigkeiten liegt den Profis besonders am Herzen. Individual- und Gruppen-Coaching haben längst den schulmäßigen Skiunterricht abgelöst. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schneesportgast Anfänger oder Experte, jünger oder im besten Alter, Snowboarder oder Skilangläufer, oder gar nach einer Verletzungspause Wiedereinsteiger ist.

Der 15.000 Mitglieder starke Berufsverband sieht sich nicht nur als kompetenter Ansprechpartner für Aus- und Weiterbildung im Schneesport, sondern  zusammen mit seinen Profi-Skischulen immer mehr als schneesporttouristischer Dienstleister. Mit kreativen Konzepten werden fast alle Zielgruppen angesprochen.

Grundlage für die erwerbsmäßige Erteilung von Schneesportunterricht ist die Verordnung über den Unterricht als Staatl. gepr. Berg- und Skiführer sowie als Schneesportlehrer (BayBergSkiV).

Finden Sie Ihre Profi-Skischule hier unter dem Menüpunkt "Suche Profi-Skischule".

 

Forum Profi-Ski-/Snowboardschule 2017
Das Forum Profi-Ski-/Snowboardschule findet von 21.- 23.04.2017 in Grainau und auf der Zugspitze statt. Die offizielle Ausschreibung und Einladung gibt es hier ab Februar 2017.

 
sponsor - Ziener Sponsor - Trentino Sponsor - Audi
Deutscher Skilehrerverband