DSLV Schneesport Philosophie

Home
Drucken
E-Mail
Sitemap
 

Die DSLV Schneesport Philosophie ist das inhaltliche und organisatorische Strukturkonzept für die Profi-Schule im DSLV mit einer hohen Komplexität. Die drei entscheidenden Adressaten sind in diesem System integriert:
- der Kunde mit seinen individuellen Erwartungen
- die Profi-Skischule mit ihrem qualitativen Anspruch
- die Schneesportlehrer mit ihrer Aus- und Fortbildung im DSLV

Ein situatives und transparentes Ausbildungs- und Unterrichtskonzept für alle Schneesportdisziplinen.

dslv-schneesportphilosophie_cmyk-auf-blau

Ein System.
Zwei Erfolgskriterien.
Drei Schneesportbereiche.
Vier Leistungsebenen.
............................................
= Erfolg im Schnee

 

Starthilfe und Wiedereinstieg mit professionellem Coaching und Naturerlebnis

„Wir bieten allen Wintersportlern noch mehr Orientierung und ein Stück mehr Sicherheit. Mit der DSLV Schneesport Philosophie erleichtern wir den Start ins Schneevergnügen oder den Wiedereinstieg in den Wintersport. Zusätzlich gehen wir weiter auf die individuellen Bedürfnisse ein. Dort findet sich der jugendliche Snowboarder genauso wie der klassische Nordicsportler“, sagt DSLV-Präsident Wolfgang Pohl. An einfachen Schautafeln kann der Kursteilnehmer sein sportliches Niveau selbst einordnen und das Programm nach seinen Bedürfnissen wählen. Von altem Skischul-Muff ist nichts mehr zu spüren. Es gibt keine Schüler-Lehrer-Situationen, sondern professionelles Coaching und das Erlebnis in freier Natur. „Gerade diejenigen, deren letzter Kurs lange her ist, werden überrascht sein“, sagt Pohl.

Alle Profi-Skischulen im Deutschen Skilehrerverband, die die DSLV Schneesport Philosophie umsetzen finden Sie hier.

Unter Movies finden Sie Videoaufnahmen für alle drei Schneesportdisziplinen.

 
sponsor - Ziener Sponsor - Trentino Sponsor - Audi
Deutscher Skilehrerverband